Wengerthäuschen, Schwäbisch Hall

Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten

Projektbeginn:
Mai 2016

Fertigstellung:
August 2016

Leistungsphasen:
Ausführung

Bauherr:
Stadt Schwäbisch Hall

Projektleiter:
Claudia Koch, Dipl. Restauratorin

Geschichte:
Das Fachwerk-Gartenhaus an der Gottwohlhäusersteige entstand wohl um 1600 (Datierung: Albrecht Bedal). Es prägt die Kulturlandschaft vor den Toren der Stadt, daher besteht ein öffentliches Interesse dieses Kulturtdenkmal zu erhalten.

Maßnahme:
Die Bestandssicherung am historischen Putz umfasste die Malschichtfixierung, die Putzfestigung und das Anböschen von Putzflanken. Weiterhin wurden alte Reperaturmaterialien entfernt und Gefache neu verputzt sowie Begleitstriche rekonstruiert.

Besonderheit:
Ausführung einer Rekonstruktion