Martinskirche Hochdorf

Instandsetzung Kirchturm

Planungsbeginn:
2015

Baubeginn:
2016

Fertigstellung:
2017

Leistungsphasen:
5-8

Bauherr:
Evangelische Kirchengemeinde Hochdorf

Projektleiter:
Peter Reiner
Klaus Zarbock

Maßnahme:

Die denkmalgeschützte Martinskirche ist eines der ältesten Gebäude der Gemeinde Hochdorf. Im Dezember 2015 stürzten Teile der Turmdacheindeckung ab. Nach Absperrung, Notsicherung und Kartierung fand eine Gesamtinstandsetzung der Schäden am Dach sowie an Putz- und Natursteinflächen des Turmes, unter weitest gehender Schonung des historischen Bestands statt.

Die Dachdeckung wurde unter Verwendung der bestehenden Biberschwanzziegel instandgesetzt. Manufakturgefertigte Ziegel und Gratabdecker wurden in Form und Farbe dem Bestand angepasst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen