Villa Zundel, Tübingen

Umnutzung zum Wohnen

Planungsbeginn:
November 2018

Fertigstellung:
~ Ende 2020

Leistungsphasen:
Leistungsphasen 5-8

Bauherr:
Johannes Zundel

Projektleiter:
Klaus Zarbock
Peter Reiner

Geschichte:
Die 1920 erbaute Villa Zundel befindet sich auf dem Berghof in Tübingen-Lustnau. Das Ensemble wurde von Georg Friedrich Zundel konzipiert und von Robert Bosch erbaut und als Gutshof mit Wohnhaus und Atelier genutzt.  Die letzten 40 Jahre dienten die Räumlichkeiten einer Büronutzung.

Maßnahme:
Rückführung der Verwaltungsstrukturen zu der ursprünglichen Wohn- und Ateliernutzung. Dachinstandsetzung, Restaurierung der Holzausstattung und Modernisierung der Technik.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen