Evangelische Kirche, Kayh

Natursteinkonservierung und Natursteinarbeiten

Baubeginn:
Juli 2018

Fertigstellung:
Ende 2018

Leistungsphasen:
Ausführung

Bauherr:
Ev. Kirchengemeinde Kayh

Projektleiter:
Maxim Kromm

Geschichte:

Die ehemalige Wehrkirchenanlage wurde 1436 erbaut; es erfolgten einige Umbauten, jedoch blieben der Chor mit seinen Strebepfeilern und die Spitzbogenfenster erhalten. Der viereckige Turm wurde im 19. Jahrhundert erhöht. Einzigartige Jugenstilfenster machen die Besonderheit der Kirche aus.

Maßnahme:

Umfassende Steinkonservierung und Natursteinaustausch an Stubensandstein und Schilfsandstein. Steinaustausch im Bereich der Strebepfeiler, Fensterrippen und Fensterbänken. Am umfangreichsten war der Austausch nahezu aller Strebepfeilerabdecker. Konservatorische Maßnahmen wie Vernadelungen, Rißverfüllungen, Kitten und Schlämmen waren vorallem im Bereich Maßwerk und Spitzbogen notwendig.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen