Kastenschule Winnenden

Steinmetzarbeiten und Instandsetzung Klinkermauerwerk, Natursteinkonservierung

Baubeginn:

September 2019

Fertigstellung:

vorraussichltich Frühjahr 2020

Leistungsphasen:

Ausführung

Bauherr:

Stadt Winnenden

Projektleiter:

Michael Schrem, Steinmetzmeister

Geschichte:

Als hofkammerlicher Fruchtkasten errichtet und nach unterschiedlichen Nutzungen und Brand Ende des 19. Jahrhunderts zur Schule umgebaut. Die Straßenansicht entspricht weitgehend dieser Zeit. Heute Nutzung als Schule.

Maßnahme:

Im Zuge der Erweiterung und umfangreichen Arbeiten im Innenraum werden auch Dach und Fassade des Altbaus instandgesetzt. Von AeDis werden hier umfangreiche Steinmetzarbeiten ausgeführt. Das stark verwitterte Sandsteinmauerwerk wird restauratorisch konserviert. Zusätzlich finden am Klinkermauerwerk Änderungen und Reparaturen statt. Sowohl Klinkermauerwerk als auch Natursteinflächen werden neu verfugt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen