Fensterinstandsetzung

Residenzschloss – Neuer Hauptbau

71634 Ludwigsburg

 

Planungsbeginn:
2018

Baubeginn:
2019

Fertigstellung:
2021

Leistungsphasen:
2, 3, 5-8

Bauherr:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

Projektleiter:
Nikolai Ziegler

Geschichtlicher Hintergrund:

Nördlich der württembergischen Residenz ließ Herzog Eberhard Ludwig zwischen 1704 und 1733 ein neues Schloss errichten. Seinen eigenen Namen übertrug der Bauherr auf sein Bauvorhaben, das er fortan „Ludwigsburg“ nannte. Zwischen 1707 und 1716 ließ der Herzog den Alten Hauptbau durch zwei Pavillonbauten erweitern. Auf der Südseite lies er den Ordensbau und den Riesenbau hinzufügen. Ludwigsburg war nun zu einer repräsentativen Dreiflügelanlage gewachsen. 1715 beschloss der Herzog, seine Residenz vollständig nach Ludwigsburg zu verlegen, worauf zusätzliche Erweiterung folgten. In Fortsetzung Flügelbauten wurden die Schloss- sowie die Ordenskapelle angefügt. Um die hohen Hofbeamten unterzubringen, lies der Herzog bis 1722 den Westlichen und den Östlichen Kavaliersbau errichten. Für eine standesgemäße Residenz waren die Räume im Alten Hauptbau zu klein, worauf Eberhard Ludwig den Auftrag erteilte, auf der Südseite des Hofes einen Neue Hauptbau zu errichten. 1724 und 1733 wurden der neue Flügel errichtet, den zwei langgestreckte Galerien mit den älteren Teilen der Anlage verbanden.

Maßnahmenbeschreibung:

Im Rahmen der aktuellen Maßnahme sollen sämtliche Fenster des neuen Hauptbaus restauratorisch instandgesetzt werden. Der Alkydharzanstrich der Fenster ist aufgrund von Witterungseinflüssen schadhaft und bricht schollenförmig auf. Die beschädigte Anstich wird entfernt und die historischen Fenster mit einem Anstrichsystem auf Leinöfbasis neu beschichtet.

Besonderheit der Maßnahme:

Aufgrund der enormen Abmessungen des Baukörpers verfügt der Neue Hauptbau über unterschiedliche Fenstergruppen, die sich in Alter, Form und Beschaffenheit unterscheiden. Entsprechend der Anforderungen werden die einzelnen Fenster individuell bearbeitet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen