Villa Bohnenberger,
Stuttgart

Instandsetzung Natursteinfassade, Fenster und Metall-Verandaüberdachung

Baubeginn:
2010

Fertigstellung:
2011

Leistungsphasen:
2 bis 8

Bauherr:
Bundesbau Baden-Württemberg
Staatliches Hochbauamt Reutlingen

Projektleiter:
Thomas Kreißl, Architekt

Geschichte:
Die Villa wurde 1869-72 vom Architekten Carl Friedrich Beisbarth für den Gutsbesitzer und Privatier Arthur Bohnenberger erbaute.
Das Gebäude steht als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung unter Denkmalschutz.

Maßnahme:
Die Maßnahme umfasste die Reinigung und Konservierung der Natursteinarbeiten, wie auch das Ersetzen ganzer Werkstücke unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.
Blechverwahrungen und die historische Stahlkonstruktion der Veranda wurden ebenfalls restauriert.
Zusätzlich wurden die bauzeitlichen Fenster und Türen unter größtmöglicher Wahrung der Originalsubstanz behutsam instandgesetzt, sowie zur Verbesserung des Wärmeschutzes die Innenfenster erneuert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen